Panorama Katzenaugen

Einige Informationen

Zu beachten beim Katzenkauf

Rassekätzchen müssen bei der Abgabe mindestens zwölf Wochen alt und mehrfach geimpft und entwurmt sein!

Braucht man unbedingt einen Stammbaum?

Bei Rassekatzen ist auf jeden Fall der Kauf bei einem seriösen, einem Zuchtverband angeschlossenen Züchter zu empfehlen.

Wenn sie nun vielleicht denken: Einen Stammbaum braucht es doch gar nicht!, sollte ihnen bewusst sein, dass ein solcher mehr ist als nur ein Ahnennachweis.

Hat ihr Wunschkätzchen eine Ahnentafel, so musste der Züchter sich an die Zuchtrichtlinien seines Vereines halten.

Das bedeutet:

  • ein Mindestalter für die erste Deckung bei der Mutterkatze beachten,
  • die Wurfanzahl pro Katze und Jahr ist reglementiert.
  • Impfnachweise sollten vorgelegt werden.
  • Zudem findet durch das Zuchtbuchamt auch eine gewisse Kontrolle des Grades der möglichen Inzucht statt.

Sie sehen, ein Stammbaum ist mehr als nur ein Stück Papier!


Quelle: Ein Herz für Tiere Nr.4, April 2010 (Katze Spezial ,Katze ist nicht gleich Katze')